Herbstkonzert 2017

Die Marktmusik Frankenmarkt lud gemeinsam mit dem Wiener Vokalensemble „8 d’accord“ am Samstag den 18. November zum Herbstkonzert.

Im Pfarrheim Frankenmarkt ging die kurze und intensive Probenphase nach der Konzertwertung dann zu Ende.Von volksmusikalischen Beiträgen der Marktmusik über Choralmusik des Vokalensembles bis hin zur gemeinsamen Interpretation von Musical- und Filmmusik war für jedes Ohr etwas dabei. Mit gemütlichen Zusammensein bei Speis und Trank fand die erfolgreiche Veranstaltung einen netten Ausklang.

Konzertwertung 2017

Im Rahmen der alljährlich stattfindenden Internationalen Tage der Blasmusik in Vöcklabruck stellte sich die Marktmusik Frankenmarkt einer konzertanten Wertung. Die Internationalen Tage der Blasmusik fanden heuer von 16. bis 22. Oktober statt und feierten gleichzeitig ihr 20-jähriges Jubiläum.

Nach 8-wöchiger Probenphase zeigte sich am 20.Oktober, dass die Anstrengungen bewährt haben. Die Marktmusik Frankenmarkt erreichte den 3.Platz in der Tageswertung der Leistungsstufe „B“ mit 141,7 Punkten. Gratulationen richten wir an die Marktmusik Schörfling am Attersee und die Marktmusikkapelle Vöcklamarkt, welche sich die ersten beiden Plätze sichern konnten.

ORF Radiofrühschoppen

Am 1. Oktober 2017 dürfen wir herzlich zum Radiofrühschoppen des ORF Oberösterreichs im Gasthof Kogler-Greisinger in Frankenmarkt einladen. Die musikalische Umrahmung übernehmen wir – die Marktmusik Frankenmarkt, gemeinsam mit der Chorgemeinschaft Frankenmarkt und dem Saitenklang Frankenmarkt! Durchs Programm führt, in gewohnter Weise: Kons. Walter Egger!

Einlass ab 9:00 Uhr.
Beginn: 10:00 Uhr.
Liveübertragung von 11:04 – 12:00 Uhr in Radio Oberösterreich (101,2 MHz).

Der Eintritt ist FREI!

Die Marktmusik Frankenmarkt und alle teilnehmenden Gruppen freuen sich auf Euer Kommen!

Jugendarbeit

Die letzten zwei Monate hat sich viel getan bei der Marktmusik Frankenmarkt in Sachen Jugendarbeit:

Am Montag, den 26. Juni, waren die 1. und 2. Klassen der Volksschule bei uns im Musikheim zu Gast.

Nach einer kurzen Runde der Instrumentenvorstellung, hatten die Kinder die Möglichkeit verschiedene Instrumente selbst zu probieren. Das Highlight dabei war der riesige Bereich unserer Schlagwerker. Das Drumset, die Bongos, die großen Trommel, sowie verschiedenen Percussion Instrumente, wurde lautstark getestet. Die Kinder, aber auch die Pädagoginnen, hatten sichtlich großen Spaß daran und haben sich sehr gefreut, dass sie uns besuchen durften.

 

Ende letzten Schuljahres startete die Marktmusik Frankenmarkt gemeinsam mit der Trachtenmusikkapelle Weißenkirchen ein Projekt mit den Volksschulen der beiden Gemeinden.

Bei diesem wurden die Kinder der 3. und 4. Schulstufe in das VAZ nach Weißenkirchen eingeladen. Gemeinsam mit den Volksschulkindern aus Weißenkirchen genossen sie einen Workshop mit den Musikanten von „D’Blechan“. „D’Blechan“ sind eine Blechbläserformation die seit 2001 Kindern und Jugendlichen die Musik, Instrumente und im speziellen Blechblasinstrumente auf spielerische, informative und lustige Art und Weise vermitteln.

 

Und zu guter Letzt fand am Samstag, den 22. Juli wieder unser alljährliches Kinderferienprogramm statt, bei dem sich einen ganzen Nachmittag alles um Instrumente und die Musik drehte. Hier konnte sich Groß und Klein an den verschiedenen Instrumenten probieren, das musikalische Wissen bei lustigen Spielen unter Beweis stellen, einmal die Tracht eines Musikanten anprobiert werden und natürlich gab es zum Schluss auch wieder einen Luftballonstart, sowie eine Jause.

Anbei die Links zu den Bildgalerien:
Vormittag mit der Volksschule 
Workshop mit d’Blechan
Kinderferienprogramm

Frühlingskonzert 2017

Und schon ist es wieder vorbei, das musikalischste Highlight am Terminkalender der Marktmusik. Am Samstag, den 22. April 2017 fand unser diesjähriges Frühlingkonzert in der Sporthalle statt und gemeinsam mit dem Jugendorchester „Vöckla Youngstars“ durften wir unser Programm zum Besten geben.

Auch heuer wieder war aus allen Genres etwas dabei, ob traditionelle Marschmusik wie der Reiter Marsch von Johann Strauss, einer flotten Polka, oder aber auch ein Medley mit Stücken der 80er.

Ein besonderes Lob gilt hier unseren Solisten, die mit dem ein oder anderen Solostück glänzen konnten.

 

Besonders stolz sind wir auf das Engagement unserer Musiker, da heuer viele Musikanten ein Leistungsabzeichen ablegten:

Das Jungmusiker Leistungsabzeichen in Bronze erhielten:

Andrea Brandt Klarinette
Sabine Grabner Klarinette
Christina Lettner Querflöte
Elisabeth Oberascher Klarinette
Elisabeth Pleiner Tenorhorn
Lisa Scheinast Klarinette
Stefanie Scheinast Saxophon

Tobias Karl absolvierte das Jungmusikerleistungsabzeichen in Silber  auf der Tuba.

Und zu guter letzt: Das goldene Jungmusikerleistungsabzeichen, auch genannt Audit of Art, legten mit Auszeichnung ab:

Simon Muhr Horn
Daniela Neudorfer Saxophon

Wie jedes Jahr, gab es anschließend an das Konzert noch ein Buffet, bei dem jeder den Abend gemütlich ausklingen lassen konnte. Wir möchten uns bei den so zahlreich erschienenen Besuchern für Ihr kommen bedanken, und würden uns freuen den ein oder anderen nächstes Jahr, oder bei einer unserer Ausrückungen, wieder zu sehen.

Zur Galerie